Düfte passend zum Anlass

Ein Spritzer Parfüm ist der perfekte Abschluss für jedes Outfit und gehört für viele Menschen längst zum Alltag. Doch Ihre ausgewählte Duftkreation sollte genau wie die Kleidung dem Anlass entsprechen. Erfahren Sie, mit welche Düfte für welchen Anlass angemessen sind und welche Duftnoten Sie in bestimmten Lebenslagen besser vermeiden sollten.

Leichtes Parfüm für die Arbeit

Parfüm für die Arbeit

Im Berufsleben ist professionelles Auftreten wichtig. Die Duftintensität spielt eine untergeordnete Rolle. Oft reicht auch ein niedriger dosiertes Eau de Toilette, Eau de Cologne oder sogar After Shave. Aufdringliche Parfüms mit orientalischen Duftakkorden oder tierischen Duftstoffen sind auf der Arbeit fehl am Platze und können einen falschen Eindruck vermitteln. Greifen Sie stattdessen zu dezenten, leichten Düften mit blumigen oder frischen Duftakkorden. Elegante Duftkompositionen unterstreichen Ihre natürliche Ausstrahlung und Souveränität, ohne vom Wesentlichen abzulenken. Mit exotischen Früchten in der Kopfnote oder warmen Hölzern in der Basis verleihen Sie Ihrem Arbeitsduft eine persönliche Note.

  • Herrendüfte: Herrenparfüms für die Arbeit duften klassisch und elegant. Chypre-Akkorde mit zitrischen Kopfnoten, Rose und Jasmin als blumigen Herznoten und einem erdigen Fond mit Eichenmoos eignen sich hervorragend fürs Büro, Meetings oder Kundenbesuche. Dazu passen die warmen, würzigen Essenzen von Lavendel oder Sandelholz. Spritzige Gräser und Aqua helfen Ihnen auch in stressigen Situationen, einen kühlen Kopf zu bewahren.
  • Damendüfte: Damenparfüms im Berufsleben duften blumig-frisch und vereinen Professionalität mit Feminität. Auch pudrige Duftessenzen und fruchtige Einschläge sind erlaubt. Besonders gut geeignet sind Rose, Maiglöckchen, Iris und Geranie. Als Kopfnoten sorgen Mandarine und Bergamotte für süße Spritzigkeit. In den Basisnoten eignen sich Vanille, Tonkabohne oder Sandelholz.

Intensive Düfte zum Ausgehen

Parfüm zum Ausgehen

Parfüms für den Abend besitzen im Gegensatz zu Arbeitsdüften ein intensives Aroma und dienen dazu, Ihre Persönlichkeit optimal zu unterstreichen und Interesse zu wecken. Dennoch kommt es bei der Parfümwahl auf die genaue Abendbeschäftigung an. Auf einer Feier oder in der Diskothek sind glamouröse Düfte angemessen, mit denen Sie alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Bei einem romantischen Dinner bei Kerzenlicht, einem Theaterbesuch oder eine Gala sollte Ihr ausgesuchtes Parfüm nicht den eigentlichen Anlass oder das köstliche Essen überschatten. Blumen, Früchte und prickelnde Gewürze sind passende Duftfamilien für ein abendliches Parfüm. Animalische Duftnoten verströmen verheißungsvolle Untertöne und verleihen Ihnen das gewisse Etwas.

  • Herrendüfte: Herrenparfüms für den Abend duften nach Holz- und Rauchnoten wie Zeder, Kaschmirholz, Vetiver, Tabak und Wildleder. Im Herzen bilden Jasmin, Rose, Osmanthus, Lavendel und Cassisblüte faszinierende Duftakkorde, die Sie mit spritzigen Zitrusnoten, Gräsern und roten Früchten kombinieren können. Maskuline Parfümkreationen zum Ausgehen betonen Ihre Souveränität, Ihre Attraktivität und Ihren facettenreichen Charakter.
  • Damendüfte: Damenparfüms für den Abend verströmen pure Eleganz und Weiblichkeit. Greifen Sie zu orientalischen Duftakkorden für geheimnisvolles Flair und ergänzen Sie Ihre verführerischen Duftkreationen mit sinnlichem Amber. Exotische Blüten wie Lotus, Iris, Ylang-Ylang und Cassisblüte unterstreichen Ihre anziehende Persönlichkeit. Dazu passen süße und spritzige Fruchtnoten oder pudrige Essenzen. Schwere Duftnoten können Sie mit Minze, Bergamotte, Grünem Tee oder Kokosnuss ausgleichen.

Spritziges Parfüm nach dem Sport

Parfüm für den Sport

Auch bei sportlichen Aktivitäten möchten wir mithilfe von Deodorant oder Parfüm angenehm duften. Mit den richtigen Duftakkorden wecken Sie Ihre Lebensgeister, bleiben angenehm erfrischt und können sich umso besser für Ihr Sportprogramm motivieren. Sportliche Parfüms eignen sich aber ebenfalls, um unangenehme Gerüche zu kaschieren. Animalische Duftnoten können an Schweißgeruch erinnern und sollten daher in Düften für den Sport vermieden werden. Greifen Sie stattdessen zu leichten, frischen und spritzigen Essenzen. Zitrusfrüchte, grüne Noten sowie ausgewählte Blumen und Früchte ergeben dynamische Duftakkorde, die perfekt zu Ihrem Workout passen. Nach dem Sport sollten Sie erst im Anschluss an Ihre Dusche Deodorant oder Parfüm auftragen. Dann Poren Ihrer Haut sind noch weit geöffnet und es gibt keinen Schweißfilm, der Geruch und Haltbarkeit Ihres Lieblingsduftes beeinträchtigen könnte.

  • Herrendüfte: Sportliche Herrenparfüms riechen nach spritizgem Aqua, grünen Gräsern und prickelnden Gewürzen wie Pfeffer, Rosmarin und Ingwer. Zitrusessenzen und fruchtige Kopfnoten mit feiner Säure schenken Ihnen neue Energie. Runden Sie Ihre Parfümkreation mit leichten Blütennoten im Herzen und erdigen Holznoten im Fond ab.
  • Damendüfte: Sportliche Damenparfüms vereinen fruchtige Frische mit femininen Blütennoten. Bergamotte, Zitrone, Grapefruit oder Apfel verbreiten als Kopfnoten ein belebendes Aroma. Exotische Früchte wie Melone, Ananas und Kokosnuss verleihen Ihrem sportlichen Duft eine individuelle Note. Sie eignen sich hervorragend in Parfüms für den Sommer, um am Strand entlang zu joggen. Im Herzen betören Sie Maiglöckchen und Jasmin. Ein Spritzer kühles Aqua lässt Sie die Anstrengung Ihres Workouts schnell vergessen.

Stimmungsaufhellende Düfte in der Freizeit

Parfüm für die Freizeit

In Ihrer wohlverdienten Freizeit erholen Sie sich von der Hektik des Alltags und nehmen sich Zeit für das, was Ihnen am Herzen liegt. Freizeitdüfte sorgen mit verspielten Duftakkorden für neue Energie und optimale Erholung. Warme und dennoch leichte Duftkompositionen sind ideal als Alltagsparfüm – so kann Ihnen der Stress nichts anhaben. Ergänzen sie blumige und fruchtige Kopf- und Herznoten mit holzigen Duftessenzen im Fond. Gourmandnoten symbolisieren Gemütlichkeit und Geborgenheit und sind der perfekte Schlussakkord für Ihren Wohlfühlduft.

  • Herrendüfte: Herrenparfüms für die Freizeit erinnern an einen Spaziergang durch den Wald. Sie duften nach warmen und erdigen Hölzern, verfeinert mit einem Schuss Moschus und Vanille. In den Kopfnoten begegnen Ihnen Apfel und Cassis, im Herzen inspirierende die Blütendüfte von Lilie und Orchidee.
  • Damendüfte: Damenparfüms für den Alltag sind kleine Stimmungsaufheller mit dem lieblichen Duft von Maiglöckchen, Obstblüten, Rose und Veilchen. In der Basis verströmen Karamell, Vanille und Amber feminine Sinnlichkeit. Fruchtige Kopfnoten wie Himbeere, Kirsche und Orange wecken Ihre Kreativität und sorgen auch an verregneten Tagen stets für gute Laune.